Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale18
Auktionen
Festivalzentrum
Film
Goes Green
Hafenfest
Kids Park
Kinder
Kinderliteratur
Kulinarisch
Kunst
Literatur
Musik
Musik
News - altonale18
News - Stamp
News - weitere Veranstaltungen
News altonale
Paraden
Rundgänge
Stamp
Straßenfest
Tanz
Tanzboden
test seite
test-Gerth
test-Lorenz
test-Machura
test-Pahnke
Theater / Performance
Weiteres
{ "homeurl": "http://archiv.altonale.de/", "resultstype": "vertical", "resultsposition": "hover", "itemscount": 4, "imagewidth": 70, "imageheight": 70, "resultitemheight": "70px", "showauthor": 0, "showdate": 0, "showdescription": 1, "charcount": 3, "noresultstext": "No results!", "didyoumeantext": "Did you mean:", "defaultImage": "http://altonale.mpsmedia.de/wp-content/plugins/ajax-search-lite/img/default.jpg", "highlight": 0, "highlightwholewords": 0, "scrollToResults": 0, "resultareaclickable": 1, "defaultsearchtext": "Was suchst du?", "autocomplete": { "enabled" : 1, "lang" : "en" }, "triggerontype": 1, "triggeronclick": 1, "redirectonclick": 0, "trigger_on_facet_change": 0, "settingsimagepos": "right", "hresultanimation": "fx-none", "vresultanimation": "fx-none", "hresulthidedesc": "1", "prescontainerheight": "400px", "pshowsubtitle": "0", "pshowdesc": "1", "closeOnDocClick": 1, "iifNoImage": "description", "iiRows": 2, "iitemsWidth": 200, "iitemsHeight": 200, "iishowOverlay": 1, "iiblurOverlay": 1, "iihideContent": 1, "iianimation": "1", "analytics": 0, "analyticsString": "ajax_search-{asl_term}" }

Partnerstadt Maltepe

Partnerstadt Maltepe

Maltepe_1

Willkommen! Die altonale, das spektakuläre, nachhaltige und internationale zweiwöchige Kulturfest des Hamburger Bezirks Altona mit dem populären dreitägigen Straßenfest-Finale, wird dieses Jahr 18 Jahre alt – und pünktlich mit der „Volljährigkeit“ greift es die enge Beziehung mit dem Istanbuler Stadtteil Maltepe am Marmarameer auf.

Als Bürgermeister freue ich mich sehr über unsere Zusammenarbeit, die immer mehr Gestalt annimmt. Gerne erinnere ich mich daran, wie wir, die Delegationen von Hamburg-Altona und von Istanbul-Maltepe am 24. Oktober letzten Jahres buchstäblich zwischen den beiden Kontinenten, bei einer Schifffahrt auf dem Bosporus, eine enge Kooperation zwischen unseren Kommunen vereinbart haben. Dieser Vertrag trägt jetzt bereits Früchte, zu denen aber noch viele hinzu kommen müssen.

Wir wollen Brücken bauen, statt Gräben aufzureißen, wie es jetzt so viele tun. Ein Kulturfest, zu dem mehr als 500.000 Menschen kommen, ist dabei eine wichtige Bühne des Austausches, der Verständigung, des wechselseitigen Interesses und Respekts.

Und vergessen wir nicht: Die wichtigste Brücke zwischen unseren Völkern sind die Menschen, die schon seit Jahrzehnten kollegiale Beziehungen, Freundschaften und sogar familiäre Bindungen pflegen. Sie werden es gemeinsam schaffen, ein Klima der Freundschaft herbeizuführen, in dem Ressentiments und Aversionen keine Chance haben.

Ich freue mich, an der diesjährigen altonale teilnehmen zu dürfen und die herzlichsten Grüße der Bürgerinnen und Bürger von Istanbul-Maltepe, gewissermaßen von Hafenstadt zu Hafenstadt und auf jeden Fall von Freunden zu Freunden überbringen zu können.

Mit besten Wünschen,


Ali Kilic

Bürgermeister von Maltepe/Istanbul

Maltepe auf der altonale18:

1977-GetrennteWelten web Kopie Cropped

Heimat Deutschland

Seit 1976 lebt und arbeitet der Fotograph Mehmet Ünal in Deutschland. Mit seiner Ausstellung „Heimat Deutschland“ porträtiert er 50 Jahre Gastarbeiter aus der Türkei in Deutschland und damit einen wichtigen Teil seiner eigenen Geschichte in der neuen Heimat.

2. Juli, 14 Uhr (Eröffnung), bis 17. Juli, Rathaus Altona, Platz der Republik


 

Toz Bezi_still

Toz Bezi

T/D 2015/AhuÖztürk/99 Min./dt. T: Staubtuch/OF mit dt. UT. Nesrin und Hatun sind Kurdinnen und arbeiten als Putzfrauen in Istanbul. Während Nesrin mit ihrer kleinen Tochter versucht, ohne den davongelaufenen Ehemann und Vater auszukommen, und dringend eine feste Anstellung bräuchte, träumt ihre Freundin Hatun von einem Leben im schicken Stadtteil Moda, wo sie die Wohnungen ihrer gutbürgerlichen Mittelschichtskundinnen putzen. Zu Gast: Ahu Öztürk und Team.

2. Juli, 20 Uhr, Studio-Kino, Bernstorffstr. 93-95, Eintritt 7 €


 

emel gozde becerikli_5-800x500

Artists in Residence – Junge Kunst aus Maltepe

In diesem Jahr ist alles anders. Gleich vier junge Künstlerinnen aus Maltepe kommen nach Altona: Emel Gözde Becerikli (Jg. 1983), Ezgi Dilan Karatas (Jg. 1992), Filiz Piyale (Jg. 1982) sowie Ilsu Aslan (Jg. 1990). Sie alle haben an der Yeditepe Universität studiert, die ebenfalls auf der asiatischen Seite von Istanbul liegt. Mitgebracht haben die Künstlerinnen aktuelle Malerei und Videoarbeiten.

6. Juli, 18 Uhr Eröffnung, Künstlerhaus Frise, Arnoldstr. 26-30, Ausstellung 7.-17. Juli, Di-So 16-18 Uhr, Mo geschlossen, Eintritt frei


 

web_Mertol-Demirelli

Mertol  – Piano

Schon mit fünf Jahren saß der 1996 in Ankara geborene Mertol am Klavier. Ein „Wunderkind“ hieß es damals, und das gilt noch heute. Mittlerweile spielt er gemeinsam mit international renommierten symphonischen Orchestern.

7. Juli, 19 Uhr, Christianskirche am Klopstockplatz, Tickets: altonale.de/musik, Eintritt 15 / 10 €


 

web_Anadolu-Quartett

Mesopotamia reloaded: Anadolu Quartet 

Das Quartett entführt auf eine Reise in das alte und neue Mesopotamien. Einfühlsam und eindringlich leben neue Klangwelten auf. Traditionelle Lieder treffen auf klassische Musik, die Abendland und Morgenland verschmelzen lassen. Vokal begleitet werden sie von der Sängerin Eylem Kahraman.

9. Juli, 19.30 Uhr, Thalia in der Gaußstraße im Rahmen des altonale Salon, Tickets: altonale.de/musik, Eintritt 12 / 10 €


 

SAMSUNG CSC




Faust

Der Schauspieler Haydar Zorlu pendelt zwischen Eiltorf (bei Bonn) und Istanbul hin und her. Im Oktober 2010 feierte er im Stadttheater Oberhausen die Premiere seiner Solo-„Faust“-Aufführung. Seit 2011 betreibt Haydar Zorlu das bisher einzige deutsch-türkische Theater SanatOdasu/KunstRaum in Istanbul.

Foto: SAMSUNG CSC

10. Juli, 19 Uhr, monsun theater, Friedensallee 20, Tickets: altonale.de/theater oder monsuntheater.de, Eintritt 12 / 10 €

Tickets und weitere Informationen unter den jeweiligen Terminen im Gesamtprogramm