Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
altonale18
Auktionen
Festivalzentrum
Film
Goes Green
Hafenfest
Kids Park
Kinder
Kinderliteratur
Kulinarisch
Kunst
Literatur
Musik
Musik
News - altonale18
News - Stamp
News - weitere Veranstaltungen
News altonale
Paraden
Rundgänge
Stamp
Straßenfest
Tanz
Tanzboden
test seite
test-Gerth
test-Lorenz
test-Machura
test-Pahnke
Theater / Performance
Weiteres
{ "homeurl": "http://archiv.altonale.de/", "resultstype": "vertical", "resultsposition": "hover", "itemscount": 4, "imagewidth": 70, "imageheight": 70, "resultitemheight": "70px", "showauthor": 0, "showdate": 0, "showdescription": 1, "charcount": 3, "noresultstext": "No results!", "didyoumeantext": "Did you mean:", "defaultImage": "http://altonale.mpsmedia.de/wp-content/plugins/ajax-search-lite/img/default.jpg", "highlight": 0, "highlightwholewords": 0, "scrollToResults": 0, "resultareaclickable": 1, "defaultsearchtext": "Was suchst du?", "autocomplete": { "enabled" : 1, "lang" : "en" }, "triggerontype": 1, "triggeronclick": 1, "redirectonclick": 0, "trigger_on_facet_change": 0, "settingsimagepos": "right", "hresultanimation": "fx-none", "vresultanimation": "fx-none", "hresulthidedesc": "1", "prescontainerheight": "400px", "pshowsubtitle": "0", "pshowdesc": "1", "closeOnDocClick": 1, "iifNoImage": "description", "iiRows": 2, "iitemsWidth": 200, "iitemsHeight": 200, "iishowOverlay": 1, "iiblurOverlay": 1, "iihideContent": 1, "iianimation": "1", "analytics": 0, "analyticsString": "ajax_search-{asl_term}" }

Grüne Meile



Grüne Meile
Maike Renner
Tel.: +49 (0)40-39 80 69 72
Fax: +49 (0)40-39 80 69 71
E-mail: buntesaltona@altonale.de

Grüne Meile

Microsoft Word - TimeTable Aktionsfläche Grüne Meile_neu2Die Grüne Meile finden Sie in der Großen Rainstraße und in Teilen der Kleinen Rainstraße

**** Bewerbungen für die altonale19 werden ab Anfang 2017 wieder entgegengenommen ****

Stände zum Informieren und Mitmachen am 16. und 17. Juli, 11-18 Uhr:

18-GM-ADFC
Radverkehr weiter stärken!

Altona hat zwar den höchsten Radverkehrsanteil Hamburgs, trotzdem gibt es auch hier noch viel zu tun: Rugenfeld, Max-Brauer-Allee, Sicherheitsabstand und die Stresemannstraße sind nur einige unserer aktuellen »Baustellen«. Die Bezirksgruppe Altona des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) setzt sich für mehr Sicherheit, Spaß und Komfort beim Radfahren ein. Wir freuen uns auf euch in der Grünen Meile – mit Quiz zu Tempo 30 und einem Special zu Altona. www.adfc.de


18-GM-Agrar-Koordination
Agrarpolitik geht alle an!

Mit unseren Projekten, Publikationen und Veranstaltungen wollen wir die agrarpolitischen Entwicklungen in einer Richtung beeinflussen, die nachhaltig ist. Wir kritisieren die Fokussierung auf den Einsatz von Agrarchemie als Basis für landwirtschaftliche Produktivität und die Abhängigkeit von synthetischen Düngern. Stattdessen fordern wir möglichst geschlossene Nährstoffkreisläufe, den Schutz der natürlichen Bodenfruchtbarkeit und mehr Biodiversität. www.agrarkoordination.de


18-BA-ANU-Hamburg-e.V.
Boden in Aktion

Boden – was ist das eigentlich? Baugrund, Altlast, Dreck an den Stiefeln? Oder Wasserfilter, Lebensraum, Material für Kunstobjekte? Meist sehen wir nur die Bodenoberfläche, doch was sich darunter abspielt, bleibt uns verborgen. Werfen Sie mit uns einen Blick unter die Oberfläche und erfahren Sie, was der Boden für uns leistet. Wir bieten kleine Experimente, Bodentiere unter der Lupe und ein Kreativangebot nicht nur für Kinder. ANU Hamburg e.V. (www.anu-hamburg.de) und Behörde für Umwelt und Energie – Bodenschutz/Altlasten (www.hamburg.de/boden)


18-GM-Ars&Humanitas
Neue Hoffnung für Gestrandete

Hungerflüchtlinge, so heißt es dieser Tage, sollen zu Hause satt werden, damit sie sich nicht den transkontinentalen Flüchtlingströmen anschließen müssen. Geht das? Eine Zufluchtsstätte – fast eine urchristliche Arche – in Bulgarien gibt Gestrandeten, Verwaisten, Geschlagenen die Chance, ein verlassenes Dorf – mitten in einer Landflucht-Region – wieder zu beleben. Heimat für Heimatlose, darunter viele Roma. Ein Boden, auf dem Hoffnung wächst. Ars&Humanitas.  www.facebook.de/arsundhumanitas


18-GM-BUND-Hamburg
BUND für lebenswertes Hamburg

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich für eine intakte Umwelt und bessere Lebensbedingungen ein – auch hier in Hamburg. Ob bessere Luft, Energiewende oder TTIP, ob Schutz von Lebensräumen, von Fledermäusen oder Schmetterlingen, wir mischen uns ein. Basisdemokratie und Unabhängigkeit von Konzernen sind für uns elementar. Daher nehmen wir kein Blatt vor den Mund. Bundesweit ist der BUND einer der größten Umweltverbände. www.bund-hamburg.bund.net


hamburgmalfair
Hamburg Fair Caching

Faires Ottensen zum Anfassen mit hamburg mal fair! Mit dem Projekt „Hamburg Fair Caching. Die Smartphone-Rallye zum Fairen Handel“ lernt ihr Ottensen von einer ganz anderen Seite kennen. Die App „Bildungsrouten“ für Smartphones führt Interessierte dabei an verschiedene Orte in unmittelbarer Umgebung. Fragen zu Konsum, Fairer Handel und Globalisierung geben euch Denkimpulse und Aha-Erlebnisse. Die Rallyezentrale, unser Aktionsrad, ist Start- und Zielpunkt. www.hamburgmalfair.de

 


18-GM-Irular-e.V.
IRULAR-Adivasi Tamil Nadu Ind.

Ursprünglich Jäger und Sammler, leben die Irular-Adivasi bereits seit 6000 Jahren auf dem Indischen Subkontinent. Hier wurden sie in mehreren Wellen von Vertreibung immer tiefer in die Wälder zurückgedrängt. Schließlich hatten sie auch dort kein Existenzrecht mehr. Notgedrungen sesshaft geworden, sehen sich die Irular heute neuen Bedrohungen ausgesetzt. Immer schwerer gelingt es ihnen, ihre einzigartig-spirituelle Kultur der Naturverbundenheit zu bewahren. www.zukunft-irular.de


18-GM-myfairproduct
Für faire Produkte. Weltweit.

Willst du faire von unfairen Produkten unterscheiden? Auf myfairproduct.com kannst du Unternehmen deine Fragen zur Fairness von Produkten stellen und dich über die Fragen und Anregungen anderer Menschen informieren. Gemeinsam bewertet ihr die Antworten der Unternehmen. Es entsteht die erste Fairness-Weltkarte. Dann kannst du faire von unfairen Produkten unterscheiden. Stell‘ deine Frage auf www.myfairproduct.com.


18-GM-Oikocredit
Anders investieren. Etwas bewegen!

Seit 40 Jahren investiert die Genossenschaft Oikocredit das Geld ihrer Anleger_innen dort, wo es etwas Sinnvolles bewirkt: in Genossenschaften und sozial orientierte Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Etwa in das indische Unternehmen Thrive Solar, das in Indien und Kenia Solar-Systeme und -Produkte herstellt. Legen Sie Ihr Geld sozial verantwortlich an! Besuchen Sie uns auf unserem Stand und informieren Sie sich über unsere Projekte. www.norddeutschland.oikocredit.de


Weitere Stände:

  • Aktion Tier, Menschen für Tiere e.V.
  • Animals United e.V.
  • Cradle to Cradle e.V.
  • Foodsharing e.V.
  • Geld wächst an den Bäumen
  • Gemeinnützige Landbauforschungsgesellschaft Arpshof mbH
  • Imkerverband Hamburg e.V.
  • NABU e.V.
  • Naturschutzjugend Hamburg NAJU e.V.
  • Repaircafés
  • Caté
  • Tauschring Hamburg im Kulturhaus Eppendorf
  • The Black Fish Deutschland e.V.